vergangene Ausstellungen

+ MÄCHTIG GEWALTIG! DIE OLSENBANDE IM MUSEUM

+ KÜNSTLERKARIKATUREN VON CARL-HEINZ DÖMKEN (1929-2011)

+ THEATER, FILM UND KUNST IN KLEINEN FORMATEN. SAMMELBILDER VON 1875 BIS HEUTE

 

 

+ KURT SCHWITTERS UND DIE STÄDTISCHEN BÜHNEN HANNOVER. 1929 bis 1933

+ DER FILMSCHAUSPIELER DIETER BORSCHE ALS BALLETT-TÄNZER BEI YVONNE GEORGI. Hannover 1930 bis 1935

+ DIE PHOTOGRAPHIN ROSEMARIE CLAUSEN. 20 Schauspielerporträts

 

 

+ HEINRICH GEORGE. EINE BEGEGNUNG

+ DER KLEINE PRINZ. DIE ILLUSTRATIONEN VON ANTOINE DE SAINT-EXUPÉRY

+ 1000 AUGEN, EIN GESICHT. DIE UMSCHLÄGE DER RORORO-TASCHENBÜCHER VON GISELA PFERDMENGES UND KARL GRÖNING JR.

  (22. September 2016 bis 11. Dezember 2016)

 

+ THE ART OF JOHN LENNON

+ HANS FALLADA. FAMILIENBILDER

+ DIETER HARZIG. HEINZ ERHARDTS LIEBLINGSZEICHNER

(24. März bis 5. Juni 2016)

 

 

+ HEINZ ERHARDT.PRIVATER!

Die erste große Ausstellung über den Humoristen!

(12. September 2015 bis 7. Februar 2016)

 

 

+ ROMY SCHNEIDER. EIN FILMIDOL IN FOTOGRAFISCHEN BILDERN VON WERNER BOKELBERG, PETER BRÜCHMANN, ROGER FRITZ UND ROBERT LEBECK

+ IM WESTEN NICHTS NEUES. DIE ENTSTEHUNG VON ERICH MARIA REMARQUES ANTIKRIEGSROMAN

+ ARMIN MUELLER-STAHL: KÜNSTLERPORTRAITS (LITHOGRAPHIEN UND RADIERUNGEN)

 (22. September bis 10. Mai 2015)

 


ELVIS PRESLEY. ON STAGE

+ FRANK WEDEKIND: 2014 -1864 = 150 Jahre

+ MENSCHEN UND ORTE. PHOTOGRAPHIEN VON ANGELIKA FISCHER

  (13. September bis zum 14. Dezember 2014)

 

 

+ PETER ALEXANDER. »DAS TAT ICH ALLES AUS LIEBE«
+ WELF SCHIEFER. THOMAS MANN. RADIERUNGEN
+ AUS DER SICHT EINES SAMMLERS:

  DER SCHAUSPIELER GERT FRÖBE (1913-1988)

  (14. Februar bis zum 11. Mai 2014)

 

 

  (21. September bis 8. Dezember 2013)

 


+ Eins, zwei, drei ... Billy Wilder. Fotografien
+ Klabund. »Ich würde sterben, hätt ich nicht das Wort«
+ 1913-2013. 100 Theaterjahre. Eine Installation
+ Der Bühnenbildner Rudolf Schulz (1909-2000)

  (17. Februar bis 26. Mai 2013)

 

 

 (15. September bis 25. November 2012)

 

 

 (12. Februar bis 13. Mai 2012)

 

 

 (27. September bis 11. Dezember 2011)

 

 

(17. April bis 26. Juni 2011)

 

 

(13. Januar bis 27. März 2011)

 

 

  • Aus den Wunderkammern des Theaters
  • Die Postkarten des Alexander May
  • Gertrude Degenhardt. Von Tanten die Trinken und Tanzen. Radierungen

(Sonderausstellungen 5. Oktober bis 12. Dezember 2010)

 

(13. April bis 13. Juni 2010)

 

(12. Januar bis 28. März 2010)

 

(24. September bis 6. Dezember 2009)

 

  • Alles frei erfunden. Walter Kempowskis »Chronik«
  • Christophine Reinwald, geb. Schiller. Aquarelle
  • Renate Kempowski. Zeichnungen

(23. April bis 21. Juni 2009)