Klassenkasse

Am 01.12.11 startete ein neues kulturelles Angebot für sozial schwache Schülerinnen und Schüler aus Hannover und der Region. Das Projekt »Klassenkasse« ist eine Initiative der Gesellschaft der Freunde des hannoverschen Schauspielhauses (GFS) und des Schauspiel Hannover. Es soll künftig allen Schulkindern unabhängig von ihrer sozialen Situation einen Theaterbesuch im Klassenverband ermöglichen. Die Schauspielfreunde haben dafür 2.000 € gespendet und so den Grundstock für die »Klassenkasse« gelegt. Lehrerinnen und Lehrer können Reservierungsanfragen wie gewohnt an schule@staatstheater-hannover.derichten. Bei der Bestellung geben Sie bitte an, wie viele Schüler ohne Förderung nicht am Theaterbesuch teilnehmen könnten. Der Eintrittspreis für die bedürftigen Schüler wird dann aus der Klassenkasse bezahlt.


Anfragen bitte ausschließlich an das Schul- und Gruppenreferat: schule@staatstheater-hannover.de oder unter Tel. 0511 9999 2855.

Spenden bitte an: IBAN: DE 42 2505 0180 0000 544 000, Sparkasse Hannover, BIC: SPKH DE2 HXXX, Betreff: "Klassenkasse".

Kontakt für interessierte Spender: Anton Butter, Mail: anton.butter@staatstheater-hannover.de oder Tel. (0511) 9999 2090.